Produktbeschreibung

Hydro-Filterkohle H

FILTERMATERIAL – MEHRSCHICHTENFILTRATION – EINSCHICHTENFILTRATION
Hydro-Filterkohle H ist ein Naturprodukt, das sorgfältig ausgesiebt aus thermisch behandelter Braunkohle hergestellt wird. Es dient als Filtermaterial zur Wasseraufbereitung und wird in der Trink-, Schwimmbad-, Betriebs- und Abwasser Aufbereitung eingesetzt. Das Filtermaterial ist inert und gibt keine wasserlöslichen Substanzen (Kieselsäure, Härte) an das Wasser ab.

Anwendungsbereich:

Beim Einsatz in Mehrschichtfiltern, d. h. in Kombination mit feinem Filtersand, ergeben sich folgende Vorteile:

  • höheres Aufnahmevermögen durch Raumfiltration
  • höhere Filtergeschwindigkeit bei gleichbleibender oder besserer Filterqualität
  • niedriger Druckverlust
  • längere Filterlaufzeit
  • geringerer Spülwasserverbrauch
  • höhere Durchbruchsicherheit, d.h. gleichbleibende Filterqualität bis zum Ende der Filterzeit

Die Filtration erfolgt als Einschicht.- oder Mehrschichtfilter.

Körnungen:
Filterkohle H wird in folgenden Körnungen geliefert:

  • Typ 1 Körnung 0,6 – 1,6 mm
  • Typ 2 Körnung 1,4 – 2,5 mm
  • Typ 3 Körnung 2,0 – 4,0 mm

Andere Körnungen auf Wunsch!

Schüttdichte, Dichte und Porosität:

Schüttdichte ca. 500 kg/ Kubikmeter
Dichte ca. 1,70 – 1,80 g/ Kubikmeter
Porosität ca. 48,8 %
Kohlenstoffgehalt 88,0 %

Gewichtsverlust durch Abrieb nach 100 Stunden Rückspülung ca. 2 – 3 %.

Technische Daten

Filterschichthöhen
Einschichtfilter
Mehrschichtfilter

mind. 800 mm
mind. 600 mm

Filtergeschwindigkeiten
bei offenen Anlagen
bei geschlossenen Anlagen
Schwimmbeckenwasser
Privatbäder

5 – 15 m/h
15 – 30 m/h
bis 50 m/h
bis 100 m/h

Rückspülung

Die Rückspülung darf niemals mit Luft und Wasser gleichzeitig erfolgen. Bei Verwendung von Luft wird ein Absinken des Wassers bis knapp über die Materialoberfläche empfohlen.

2-Phasenspülung
Spülluftgeschwindigkeit
Spülwassergeschwindigkeit
Körnung 0,8 – 1,6 mm
Körnung 1,4 – 2,5 mm

ca. 50 – 60 m/h

ca. 30 m/h
ca. 50 m/h

1-Phasenspülung
Spülwassergeschwindigkeit
Körnung 0,8 – 1,6 mm
Körnung 1,4 – 2,5 mm

ca. 50 – 60 m/h
ca. 30 m/h
ca. 50 m/h

Rückspülung bei Mehrschichtfiltration

Spülluftgeschwindigkeit w. u. 2-Phasenspülung

1. Phase:
2. Phase:3. Phase:4. Phase:
ca. 3-5 Minuten Wasserspülung
Absenken des Wasserspiegels bis knapp über die Materialoberfläche;
ca 5-10 Minuten Luftspülung
Klarspülen mit Wasser, je nach Verschmutzungsgrad des Filters
ca 3-5 Minuten
Einfiltrieren des Filters

Freibordhöhe & Druckverlust

Berechnung der Freibordhöhe

Die Freibordhöhe errechnet sich aus 25 % der Gesamtfilterschichthöhe (außer Tragschicht) plus 200 mm Sicherheitszuschlag

Druckverlust im gespülten Filter, bezogen auf die Filterschicht, in mm WS bei 1000 mm Schichthöhe
Filtergeschwindigkeit
m/h
Körnung
0,8 – 1,6 mm
Körnung
1,4 – 2,5 mm
10
20
30
40
50
150
320
520
785
1050
87
165
280
415
560

Kornkombination

Kornkombination
für die Mehrschichtfiltration mit Hydro-Filterkohle H / Filtersand*

Körnung
mm

Körnung
mm
——————————————————————————–
Kombination 1
Hydro-Filterkohle H
0,6
– 1,6
ca
600 – 800
Filtersand*
0,4
– 0,8
mind.
600
Kombination 2
Hydro-Filterkohle H
1,4
– 2,5
ca.
600 – 1200
Filtersand*
0,71
– 1,25
mind.
600
(Kombination 1 überwiegend bei Schwimmbeckenwasseraufbereitung)
Kornkombination
für die Mehrschichtfiltration mit FILTERANTRAZIT / Filtersand* / dolomitisches Filtermaterial für die Schwimmbeckenwasseraufbereitung
Körnung
mm
Körnung
mm
——————————————————————————–
Hydro-Filterkohle H
0,6
– 1,6
ca
600 – 800
Filtersand*
0,4
– 0,8
mind.
600
dolomitisches
Filtermaterial Körnung 1
0,5
-2,5
600

Inbetriebnahme
a) Einfüllung unter Wasser
b) Rückspülung vor Inbetriebnahme

Lieferdaten
Lieferung ab Lager auf Verlustpaletten zu 2 m² mit Schrumpfhaube

*Filtermaterialien für die untere Schicht bei Mehrschichtfiltration dürfen nur je max. 5 % Unter und Überkorn enthalten. Vergleiche DIN 19623 filtersande und Filterkies

Tel.: 0 21 31 / 46 00 57
Fax: 0 21 31 / 46 00 59

ZAWA GmbH
Gell´sche Straße 47
D-41472 Neuss

alwazon-stempel